Zahnpflege mit Sole

Fitne SOLE-Zahngehl

Fitne SOLE-Zahngehl

Woher kommt die für uns doch befremdlich wirkende Idee, Zahnpflege mit Sole zu versetzen? Nun, im Grunde ist diese Idee keine neuartige. Bereits jene unserer Vorfahren, welche an der Küste eines Meeres lebten, tunkten faserig zerkaute Wurzeln oder Zweiglein in Salzwasser und reinigten damit ihre Zähne. Auch die Benediktinerin und Universalgelehrte Hildegard von Bingen (1098 – 1179) empfahl gelöste Salze zur Pflege der Zähne und des Zahnfleisches.

Glücklicherweise sind die Zeiten vorbei, in denen wir Wurzeln annagen mussten, um unsere Zähne putzen zu können, doch haben Sie sich Ihre Zahnpastatube schon einmal genauer angesehen und die Inhaltsstoffe durchgelesen?
Triclosan beispielsweise ist ein chemisches Konservierungs- und Desinfektionsmittel, welches hoch antibiotisch wirkt und mit den lästigen Bakterien auch gleich die gesunde Flora Ihres Mundes zerstört, die sich auf der Mundschleimhaut befindet und an sich für Ihren Körper Krankheitserreger bekämpft.
Schleifmittel in herkömmlichen Zahncremes bzw. Zahngels reinigen Ihre Zähne zwar, sie können aber gleichzeitig Ihren Zahnschmelz beschädigen.
Natriumlaurylsulfat, auch Natriumdodecylsulfat (SLS/SDS) verfügt ebenfalls über reinigende Eigenschaften, nur leider kann es die Haut reizen, Allergien auslösen und zu Mundgeschwüren führen.
Auch Parabene können allergen wirken. Mit ihnen versetzte Zellen zeigen Genmutationen. Zwar gibt es noch keine aussagekräftigen Studien zum Einfluss der Parabene auf den Menschen, eine kanzerogene Wirkung kann jedoch keinesfalls ausgeschlossen werden.
Und das sind nur einige der bedenklichen Inhaltsstoffe zahlreicher herkömmlicher Zahnpasten, deren Liste noch fortgesetzt werden könnte.

Aus diesen abschreckenden Gründen kann ich ausschließlich Artikel zur Zahnpflege mit Sole empfehlen und anbieten.
Das bei mir (zumindest vorerst) einzige erhältliche Produkt für Ihre Zahnpflege mit Sole ist das

mit Meersalz, dem nachweislich antikariösen Xylit(ol) und Extrakten der Kamille und des Rosmarins aus kontrolliert biologischem Anbau.

Zahnpflege mit Sole mag geschmacklich wie vom Mundgefühl her zu Beginn wirklich sehr befremdlich wirken. Ihre Zähne werden es Ihnen allerdings danken.

20,589 total views, 1 views today

Folge uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.